SV 1898 Schauernheim

 Willkommen auf der Internetpräsenz des SV 1898 Schauernheim


Zusammenschluss des Jugendfußballs in der Verbandsgemeinde

 

Spielgemeinschaft für A-, B- und C-Jugend vereinbart

 

Die SpvGG Rödersheim 1951, der SV 1898 Schauernheim, und der TuS 1920 Gronau werden in der Saison 2021 / 22 bei den älteren Jahrgängen eine Spielgemeinschaft im Jugendfußball bilden.

Damit soll allen Jugendspielern in der Verbandsgemeinde ein ortsnahes Angebot gemacht werden, den geliebten Sport auszuüben, ohne lange Fahrten auf sich nehmen zu müssen.

 

Auch Jugendspieler, die bislang noch nicht einem der Vereine angehört haben oder Jugendliche, die nach dem langen Corona Lockdown wieder richtig Lust auf Fußball haben, sind herzlich eingeladen mal im Training vorbeizukommen.

 

Das gemeinsame Training startet ab dem 07. Juni. Wann und wo sich die jeweiligen Teams treffen, könnt Ihr bei den verantwortlichen Jugendleitern erfahren.

 

Ruft doch einfach mal an !

 

SpvGG Rödersheim 1951       Theo Kraft             0157 / 7184 2489

SV 1898 Schauerheim            Udo Weber           0176 / 6210 4116

TuS 1920 Gronau                    Klaus Gerth          0176 / 4788 3519


Real Madrid Fußballcamp

 

Einige unserer Kids der F1 beim Fußballcamp des Real Madrid.

Prima Auszeichnung für Ensar Aybar. Er wurde zum "Best Teamplayer" gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!!!


SV Schauernheim 1898 auf Facebook

#News beim SVS# Vorbericht zum 4. Spieltag 🔵⚪️⚽️ ⚽️Die erste Equipe empfängt den KSV Amed Ludwigshafen im heimischen Rainbow S... (Fr, 17 Sep 2021)
#News beim SVS# Vorbericht zum 4. Spieltag 🔵⚪️⚽️ ⚽️Die erste Equipe empfängt den KSV Amed Ludwigshafen im heimischen Rainbow Sportpark⚽️ Nach einer ereignisreichen Woche mit dem 0:5 Sieg in Maudach und dem Pokalfight in Hessheim das man mit 2:3 n.V. für sich entscheiden konnte. Die Trainer ließen es am gestrigen Donnerstag etwas leichter angehen. Die Trainer arbeiteten viel im regenerativen Bereich, da der ein oder andere Spieler gerade nach den 120 Minuten im Pokal etwas schwere Beine hatte. Am Sonntag möchte man zu Hause da weiter machen, wo man in Maudach aufhörte. Ein weiterer Dreier soll eingefahren werden. „Leicht wird das nicht, der KSV hat letztes Wochenende mit dem Punktgewinn gegen die Frankenthaler gezeigt das sie eine gute Mannschaft haben und mit ihnen zu rechnen ist, so Lochbrunner“. Dennoch möchte man gerade in den Heimspielen mit den Zuschauern im Rücken nichts anbrennen lassen. Anpfiff ist am Sonntag, dem 19.9.2021 um 15 Uhr zu Hause in Schauernheim Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Schauremer freuen 💪💪 Information ℹ️ für die Zuschauer: Es gelten die 3G Regeln auf dem Sportplatz und wir werden den QR Code aushängen, dass man sich über die LUCA bzw. die Covid App anmelden kann vor Ort. #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Vorbericht zum 4. Spieltag ⚽️SV Schauernheim II gegen VT Frankenthal II Nach dem 11:2 Kantersieg bei TSV Carlsberg 2 gilt es ... (Fri, 17 Sep 2021)
Vorbericht zum 4. Spieltag ⚽️SV Schauernheim II gegen VT Frankenthal II Nach dem 11:2 Kantersieg bei TSV Carlsberg 2 gilt es für die Schauremer im Heimspiel gegen VT Frankenthal 2 den nächsten 3er einzufahren, um am Tabellenführer SV Ruchheim 2 dranzubleiben. Die Jungs würden sich über den ein oder anderen Schauremer Zuschauer sicher freuen. Anpfiff ist am Sonntag, dem 19.9.2021 um 12 Uhr zu Hause in Schauernheim. Information ℹ️ für die Zuschauer: Es gelten die 3G Regeln auf dem Sportplatz und wir werden den QR Code aushängen, dass man sich über die LUCA bzw. die Covid App anmelden kann vor Ort. #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Impression nach dem Abpfiff in Hessheim 🔵⚪️⚽️ (Thu, 16 Sep 2021)
Impression nach dem Abpfiff in Hessheim 🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Thu, 16 Sep 2021)
#News beim SVS# ⚽️Spielbericht zum Achtelfinalspiel in Hessheim⚽️ #Geiles Spiel#2:3 Sieg in der Verlängerung# ein Pokalspiel dauert 120 Minuten# Zwei richtig gute Teams# eine Mannschaft, die wie eine Familie ist# ein Verein der richtig stolz ist auf die Buwe# Unser Trainergespann Lochbrunner/Fischer haben sich was einfallen lassen für das Pokalspiel. So saßen König, Schmitt, Mündörfer, Schäck und Tazeoglu auf der Bank, vier von ihnen stand beim Sieg in Maudach noch in der Startaufstellung. „Wir wollten allen Spieler die in den letzten drei Spiele nicht so oft oder soviel Spielzeit bekommen haben, einfach mal Einsatzzeiten generieren. Sie trainieren sehr gut und es war einfach an der Zeit, so Lochbrunner“. Die Gastgeber aus Hessheim sind vor der Runde von vielen Trainer als der Aufstiegsfavorit schlecht hin gehandelt worden, dies auch zurecht. In der ersten Halbzeit standen wir etwas tiefer und ließen den Gastgeber den Ball, unsere Truppe hat sich aber keineswegs nur hinten reingestellt. Es war ein Spiel, das viel von seiner Spannung lebte. Bis auf wenige Chancen der Hessheimer und eins zwei zarten Annäherungsversuche unsererseits war die erste Hälfte geprägt von Taktik und der Angst ein Gegentor zu bekommen. So ging es dann auch mit einem 0:0 in die Halbzeit. „Unser Plan ging auf, die Mannschaft hat das toll umgesetzt. Wir wollte ein offenes Ergebnis erspielen, sodass wir in der zweiten Hälfte Tempo und Kreativität auf den Platz bringen konnten, so der Trainer“. Die zweite Halbzeit begann mit zwei neuen Spieler, für Yusuf Baylan kam Dominik Schmitt und für Maximilian Fentz kam Victor König. Das Spiel wurde jetzt etwas offener, auf beiden Seiten. Auch, wenn man hier erwähnen sollte das die Gastgeber die Schlagzahl erhöhten. Es gab endlich zur Freude der vielen Zuschauer auch mehr Strafraum Szenen. Beide Torhüter konnten mehrfach ihr Können unter Beweis stellen. So verhinderten beide ihre Mannschaften vor einem Rückstand. In der 60. Spielminute dann der dritte Wechsel für Tim Batzler kam Maurice Mündörfer ins Spiel. Dieser sollte gerade die Außenbahn für uns gewinnen. In der 78. Minute dann der vierte und letzte Wechsel, für Luca Fischer kam Leon Schäck. Es dauerte bis zur 80. Minute bis das erste Tor fiel, ein sehr gutes Umschaltspiel der Gastgeber endete damit das der Torschütze der Hessheimer (Montag) frei zum Ball kam und das 1:0 erzielte. Wer aber dachte, dass sich unsere Jungs jetzt aufgeben würden, der war falsch. Keine drei Minuten nach der Führung, war es unser Torjäger Victor König, der aus dem Gewühl im Sechzehner am schnellsten schaltete und das 1:1 erzielte. Der gute Unparteiische pfiff dann ab und es ging in die Verlängerung. Beide Mannschaften schworen sich nochmal für die letzten dreißig Minuten Verlängerung ein. So ging es dann auch los. Die erste gefährliche Situation gehörte den Hessheimer, aber eine Glanzparade von unserem Keeper (Ewald Jost) verhinderte den erneuten Führungstreffer. Alle Spieler gingen über ihren inneren Schweinehund, es war ein richtiger Pokalfight. In der 100. Spielminute dann der nächste Schock, einen ungefährdeten Ball verlor man und der Spieler der Hessheimer (Hess) zog aus 16 m ab und unser Torwart lenkte den Ball ins eigene Tor. Und wieder, unsere Buwe haben eine tolle Moral, sie spielten wieder nach vorne und glaubten einfach daran. So war es unser Küken (Leon Schäck) der einen sehr guten Spielzug von Baghlani und Mündörfer in der 116. Minute zum 2:2 ausglich. Die Freude war Riesen groß, aber was viel wichtiger war, die Jungs sagten direkt nach dem Tor „Auf weiter geht’s, wir machen noch einen und gewinnen das Spiel“. Jetzt kam das beste von Dominik Schmitt, er erkämpfte sich den Ball mit einer super Grätsche, nahm den Ball mit, ließ zwei weitere Spieler stehen wie Statisten und setze König mustergültig ein, dieser ging in die Box und konnte dort nur noch per Foul gestoppt werden. Es war die 120. Minute und der Unparteiische zeigte auf den Punkt. Der sehr starke Schmitt nahm sich den Ball lief an und schoss uns zum Glück ⚽️💪. Als der Schiedsrichter Abpfiff kannte unser Jubel keine Grenzen mehr! Unsere Mannschaft schlug nach 120 Kracher Minuten den Titelfavoriten aus Hessheim. Die Zuschauer sahen ein spannendes und tolles Pokalspiel das alles hatte. An dieser Stelle sollte man auch mal die gute Leistung des Unparteiischen Frank Roth erwähnen💪👏 Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Jost - Gürkan, Altas, Batzler (60. Mündörfer), Otto-Silar - Zengin, Isci, Baylan (45. Schmitt) Fentz (45.König), Baghlani - Fischer (80. Schäck). Nach dem Spiel stand uns unser Urgestein des Vereins Andreas Fischer noch für eins zwei Fragen zur Verfügung. Hallo Andreas, erstmal Glückwunsch zu diesem tollen Spiel und das Erreichen des Viertelfinales. Wie sahst du das Spiel? Es war ein hartes aber faires Spiel von beiden Mannschaften, schnell und spannend von der 1. bis zur letzten Minute der Verlängerung. Die Aufstellung war schon etwas gewagt, was war die Idee dahinter? Ja das stimmt, aber die Jungs haben sich das durch ihren Fleiß und Disziplin im Training verdient. Die haben das richtig gut gemacht und hielten das Spiel gegen den Favoriten lange offen. Wir konnten einige Stammspieler schonen, auf Hinblick des KSV Amed-Spiel am Sonntag und hatten die Option noch nachzulegen, was sich dann in der Verlängerung ausgezahlt hat. Das war überragend, was die Mannschaft auf und neben dem Platz für ein Feuerwerk gezündet hat. Danke Andreas für deine Zeit und weiterhin viel Erfolg 🍀 Auch unser heutiger Capitano stand uns für zwei, drei Fragen zur Verfügung. Hallo Zengin, herzlichen Glückwunsch zum Viertel final Einzug. Das war ein richtig geiles Spiel von euch heute Abend, wie war es auf dem Platz zu stehen? Es war ein spannendes Spiel. Haben 2-mal hinten gelegen aber nie aufgegeben. Da bin ich wieder stolz auf mein Team, das wir alle zusammen halten und nicht aufgeben haben. Du bist der Mittelfeldmotor laut eurem Trainer, wie viel Arbeit war es und warum ist diese Mannschaft so Stark mental? Mittelfeldmotor ☺️ das motiviert mich noch mehr. Warum wir so mental sind,Wir haben lange Zeit Vorbereitung gehabt und diese war sehr hart. Aber man sieht ja, dass es sich gelohnt hat. Was hat euch der Trainer in der Halbzeit der Verlängerung nach dem 2:1 Rückstand mit gegebenen auf das Feld? Und noch eine weitere Frage stimmt es das du einen Kasten Bier der Mannschaft spenden musst, weil du heute die Binde trägst 😂? Der Trainer hat es gewusst das wir dieses Spiel gewinnen. Er hat uns sehr gut motiviert. Ja klar mach ich das gerne ☺️, wenn wir nur so spielen 🥰 Vielen Dank Zengin für deine Zeit. Jetzt feiert noch schön, das habt ihr euch heute mehr als verdient. #EinDorfeinTeameinZiel# 🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

#News beim SVS# Vorbericht zum Pokal Achtelfinalspiel beim ASV Hessheim🔵⚪️⚽️ ⚽️Unsere Buwe fordern den Aufstiegsfavoriten aus ... (Tue, 14 Sep 2021)
#News beim SVS# Vorbericht zum Pokal Achtelfinalspiel beim ASV Hessheim🔵⚪️⚽️ ⚽️Unsere Buwe fordern den Aufstiegsfavoriten aus Hessheim⚽️ Die erste Mannschaft siegte durch eine Last Minute Treffer von André Gürkan in der ersten Runde mit 1:2 n.V. in Lambsheim. Die zweite Runde durften unsere Jungs von der Couch aus genießen, denn man hatte ein Freilos. „Wir treffen auf eine Mannschaft, die im letzten Jahr mit Sicherheit aufgestiegen wäre, wenn nicht der Abbruch dazwischen gekommen wäre. Wir freuen uns auf das Flutlichtspiel und werden alles versuchen in die nächste Runde einzuziehen, so der Trainer“. Die Mannschaft würde sich über jede Unterstützung freuen 🔵⚪️⚽️💪 #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen


***IGS Mutterstadt und SV Schauernheim 1898: gemeinsam am Ball***

Seit diesem Schuljahr 2019/20 sind die IGS Mutterstadt und der SV Schauernheim 1898 offiziell vom DFB anerkannte Kooperationspartner. Mit der Initiative „Doppelpass 2020“ und unter dem Motto „Schule und Verein: gemeinsam am Ball“ unterstützt der Deutsche Fußball Bund (DFB) Schulen und Vereine, die gemeinsam den Fußball-Sport an Schulen fördern.

Die Kooperation wird hauptsächlich durch Thorsten Maischein gestaltet, er ist sowohl Jugendtrainer beim SV Schauernheim als auch Leiter der Fußball-AG unserer Schule. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei ihm für die Leitung und tolle Gestaltung der Fußball-AG bedanken. Ein weiterer Dank gilt dem Vorsitzenden des SV Schauernheim, Dennis Weigel, für die schnelle Bereitschaft zur Umsetzung der Kooperation. Wer gerne aktiv im Verein Fußball spielen möchte, kann gerne mal beim SV Schauernheim vorbei schauen, denn hier wird großer Wert auf die Jugendarbeit gelegt. So nimmt der Verein mit sämtlichen Jugendmannschaften am aktiven Spielbetrieb teil.

Für unsere Schülerinnen und Schüler ist es eine tolle Chance die beliebte Sportart Fußball unter qualifizierter Leitung zu erleben. Neben der einen oder anderen technischen oder taktischen Übung stehen natürlich das Spielen und der Spaß im Vordergrund. An der AG können Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse teilnehmen. Wer noch Interesse hat, ist herzlich eingeladen sich noch für die AG anzumelden. Egal ob Vereinsspieler*innen, Freizeitkicker*innen oder auch Anfänger*innen, es ist jeder herzlich willkommen.

#SVS

——————————————

🔵 Besucht uns auch bei Instagram unter https://www.instagram.com/sv1898schauernheim/?hl=de
🔵 Besucht uns auch auf unserer Homepage: https://www.svschauernheim.de/
🔵 Besucht unseren Fanshop: www.ah-store.de/sv-schauernheim
🔵 Besucht auch unseren Vereinskanal: https://www.yousport.tv/s/team/58288



SV Schauernheim on Facebook

***Zugänge und Abgänge auf einen Blick*** Zugänge: **Die Zugänge werden wir euch in den nächsten Tagen noch einmal einzeln vors... (Sat, 30 May 2020)
***Zugänge und Abgänge auf einen Blick*** Zugänge: **Die Zugänge werden wir euch in den nächsten Tagen noch einmal einzeln vorstellen** Maurice Mündörfer ( SV Südwest Ludwigshafen) Mehmet Ildiz ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Nick Schrör ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Sven Otto Silar ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Florim Kurti ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) André Gürkan ( Concordia Ludwigshafen) Bogdan Gulea ( Badenia Hirschacker) Abgänge: Milosz Wojtas ( FG Mutterstadt) Christian Perreira ( FG Mutterstadt) Tobias Thomas ( ESV Ludwigshafen ) Dennis Nowak ( ESV Ludwigshafen ) Jonas Schneider ( ESV Ludwigshafen ) Batuhan Topal ( SV Ruchheim ) (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

***Ich habe ein kurzes Interview mit unserem neuen Co-Trainer (Sascha Debus) der 1.Mannschaft geführt*** Short Facts: Name: Sa... (Thu, 28 May 2020)
***Ich habe ein kurzes Interview mit unserem neuen Co-Trainer (Sascha Debus) der 1.Mannschaft geführt*** Short Facts: Name: Sascha Debus Spitzname: DADA Stationen als Trainer: VfR Frankenthal, DJK SW Frankenthal Interview: Frage 1: Hallo Sascha, wie kam es, dass Du Dich dem SV Schauernheim angeschlossen hast? Ich habe mich für den SV Schauernheim entschieden, weil meiner Meinung nach vom Sportlichen alles passt. Außerdem die neue Herausforderung, der Tapetenwechsel und weil Manu natürlich nicht locker gelassen hat. Ich habe lange überlegt und bin dann zu dem Entschluss gekommen das ich nichts falsch machen kann mit einem Wechsel zum SVS. Frage 2: Was ist dir als Trainer wichtig und wie bringst du dich ein? Als Trainer ist mir Erfolg, Disziplin und Spaß am Fußball zu haben wichtig, ich habe immer ein enges Verhältnis zu den Spielern und gebe 100% für den Verein. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen dann kommt der Erfolg von allein. Frage 3: Du kennst Manuel schon länger, freust Du dich auf die Zusammenarbeit ? Wie schaut diese Zusammenarbeit mit ihm aus? Ich denke die Zusammenarbeit mit Manu wird sehr gut klappen, da wir offen über alles reden können, oft die gleiche Meinung haben, alt genug und lange genug im Fußballgeschäft unterwegs sind. So sollte es meiner Meinung nach auch sein. Als Trainer muss man die Spieler kennen lernen, da jeder andere Charakterzüge hat und man sollte offen über alles quatschen können. Frage 4: Wie verbringst Du deine Zeit wenn du nicht gerade auf dem Fußballplatz stehst ? Wenn ich mal nicht auf dem Fußballplatz stehe, dreht sich bei mir alles um meine Familie, ich reise sehr gerne und unsere einjährige Bullmastiff Dame bringt sehr viel Spaß in unser Leben. (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Hallo Zusammen, Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Webmaster / Social Media Beauftragten. Da uns die Aussendarste... (Tue, 19 May 2020)
Hallo Zusammen, Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Webmaster / Social Media Beauftragten. Da uns die Aussendarstellung und die stets aktuelle Versorgung mit Informationen zu aktuellen Themen rund um den SVS ein großes Anliegen ist, brauchen wir in diesem Bereich dringend ehrenamtliche Unterstützung. Derzeit pflegt unser 1. Vorsitzender die sozialen Netzwerke so gut es ihm zeitlich möglich ist, dies soll und kann allerdings keine Dauerlösung sein.🔝 Du kennst Dich im Bereich der sozialen Medien und von Webseiten gut aus ? Hast Lust Dich bei uns einzubringen und rund um den SVS jede Menge Spaß zu haben ? Dann melde Dich bei uns 😊👍 Das Amt ist aus unserer Sicht eines der wichtigsten im Verein, denn die Digitalisierung macht auch im Amateursport kein halt. 👨🏻‍💻 Wie beschrieben, sofern Du Lust hast uns in diesem Bereich zu unterstützen dann melde Dich gerne bei uns, die Details besprechen wir dann gemeinsam. 🆕🔜 Auf geht‘s 🔵⚪️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Wir möchten Euch an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Dinge beim SVS informieren. In... (Tue, 19 May 2020)
Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Wir möchten Euch an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Dinge beim SVS informieren. In diesen ungewöhnlichen und noch nie da gewesenen Zeiten ist es gerade für uns als kleiner Sportverein nicht einfach, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wann wie und in welcher Form wir Euch wieder Sport im Verein anbieten können. Derzeit ist es so, dass wir aufgrund der unklaren Situationen und der nicht genau definierten erforderlichen Hygieneauflagen noch nicht absehen können wann und wie es wieder weitergehen kann. Eines ist uns allerdings jetzt schon klar: Als kleiner Verein vom Dorf, mit wenigen engagierten ehrenamtlichen Helfern, wird es ein absoluter Kraftakt für uns zum Vereinssport zurück zu finden. Wir stehen im engen internen Austausch und geben alles dafür, Euch schnellstmöglich wieder Angebote machen zu können. Sollte sich an der derzeitigen Situation etwas ändern informieren wir Euch selbstverständlich umgehend. Bis bald ! Euer SVS 🔵⚪️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Der SV Schauernheim wünscht allen Müttern einen wunderschönen Muttertag ! Sehr viele Mütter, ... (Sun, 10 May 2020)
Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Der SV Schauernheim wünscht allen Müttern einen wunderschönen Muttertag ! Sehr viele Mütter, gerade diejenigen von unseren Kindern und Jugendlichen Mitgliedern engagieren sich im hohen Maße für Ihre Kids und somit für unseren Verein. Ob Kuchen backen, Fahrdienste oder als Helfer, immer wenn nötig seid ihr zur Stelle. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Euch bedanken ! Habt einen schönen Tag und lasst Euch feiern 😊🎉 Bis bald, Euer SVS ⚪️🔵 (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Kommentare: 8
  • #8

    g (Dienstag, 29 September 2020 14:23)

    b

  • #7

    Anton Vukusic (Donnerstag, 27 August 2020 22:13)

    Hallo, ich wollte Nachfragen bei wem ich mich für Freundschaftsspiele der C Jugend melden soll.Wir würden gerne ein C Jugend Freundschaftsspiel machen.

    Lg Croatia Ludwigshafen

  • #6

    Günter Rothenberger (Samstag, 14 März 2020 19:24)

    Hallo und guten Tag,

    ich wollte Kontakt über Facebook aufnehmen, hat aber nicht funktioniert, deshalb sende ich eine mail:

    Mein langjähriges Hobby ist eine Sammlung von Programmheften / Vereinszeitschriften mit dem Ziel von möglichst vielen Vereinen aus aller Welt eine Ausgabe in meine Sammlung zu erhalten. Das geht von der untersten deutschen Liga bis ins Ausland und rund um die Welt. Bis heute habe ich über 25.000 Vereine aus 163 Ländern erreicht. In "11 Freunde" wurde im Februar 2019 ein Bericht über meine Sammlung veröffentlicht.

    Gerne möchte ich meine Sammlung weiter ausbauen, mir fehlen noch viele Vereine.

    Deshalb diese Anfrage bzw. Bitte um Hilfe : können Sie mir bitte 1-2 Exemplare Ihres Stadionheftes bzw. der Vereinszeitung zusenden, alternativ gerne auch eine Ausgabe von einem Jubiläum ? Es kann auch gerne ein älteres Exemplar sein.

    Anfallende Kosten übernehme ich (zuverlässig) gerne, meine Adresse:

    Günter Rothenberger
    Postfach 1468
    76554 Gaggenau

    Für jede Hilfe und Unterstützung sage ich ein herzliches Dankeschön,

    mit sportlichen und freundlichen Grüßen,

    Günter Rothenberger

    PS: Sofern eine Ausgabe eines Nachbarvereines vorliegt - ich bin immer gerne ein dankbarer Abnehmer

  • #5

    Mader (Dienstag, 10 März 2020 16:52)

    Hallo, ich habe vergessen meine Jungs abzumelden. Würden sie mir das geld zurückerstatten? Wir leben seit Dezember in Wörth.


    Viele Grüße


    Stefanie Kuß

  • #4

    Eckes (Pressesprecher) (Dienstag, 26 Februar 2019 20:04)

    Hallo Herr Yetüt,

    wenden Sie sich bitte an Udo Weber (0176/62104116).

  • #3

    Levent Yetüt (Dienstag, 26 Februar 2019 19:05)

    Hallo ,
    Ich würde gerne meinen Sohn Ünal im Verein anmelden.Er hat 6 Jahre lang in Mutterstadt gespielt.Dann hat er aufgehört , da wir nach Dannstadt umgezogen sind.Er ist 2005er und er hat einen Freund in der C-Jugend.
    Ich würde mich freuen wenn sie sich schnellsmöglich melden könnten. Ich wünsche ihnen noch schöne Ferien.

  • #2

    Karl Bayer (Mittwoch, 02 Januar 2019 08:56)

    Ich finde diese Seite sehr gut. Macht weiter so.

  • #1

    Karl Bayer (Dienstag, 13 November 2018 22:58)

    Kopf hoch. Das bringt uns nicht aus der Spur

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.