SV 1898 Schauernheim

 Willkommen auf der Internetpräsenz des SV 1898 Schauernheim


Zusammenschluss des Jugendfußballs in der Verbandsgemeinde

 

Spielgemeinschaft für A-, B- und C-Jugend vereinbart

 

Die SpvGG Rödersheim 1951, der SV 1898 Schauernheim, und der TuS 1920 Gronau werden in der Saison 2021 / 22 bei den älteren Jahrgängen eine Spielgemeinschaft im Jugendfußball bilden.

Damit soll allen Jugendspielern in der Verbandsgemeinde ein ortsnahes Angebot gemacht werden, den geliebten Sport auszuüben, ohne lange Fahrten auf sich nehmen zu müssen.

 

Auch Jugendspieler, die bislang noch nicht einem der Vereine angehört haben oder Jugendliche, die nach dem langen Corona Lockdown wieder richtig Lust auf Fußball haben, sind herzlich eingeladen mal im Training vorbeizukommen.

 

Das gemeinsame Training startet ab dem 07. Juni. Wann und wo sich die jeweiligen Teams treffen, könnt Ihr bei den verantwortlichen Jugendleitern erfahren.

 

Ruft doch einfach mal an !

 

SpvGG Rödersheim 1951       Theo Kraft             0157 / 7184 2489

SV 1898 Schauerheim            Udo Weber           0176 / 6210 4116

TuS 1920 Gronau                    Klaus Gerth          0176 / 4788 3519


Real Madrid Fußballcamp

 

Einige unserer Kids der F1 beim Fußballcamp des Real Madrid.

Prima Auszeichnung für Ensar Aybar. Er wurde zum "Best Teamplayer" gewählt.

Herzlichen Glückwunsch!!!


SV Schauernheim 1898 auf Facebook

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Fr, 22 Okt 2021)
Herren Kreispokal 1/4 Finale, FC Arabia Frankenthal - SV Schauernheim endet mit 0:3 (0:2) Unsere Buwe wollten unbedingt unter die letzten vier und sich somit für den Verbandspokal im kommenden Jahr qualifizieren. Der Trainer gab die Marschroute vor, es zählt nur ein Sieg! Der SVS wollte von Beginn an präsent sein und gar kein Zweifel aufkommen lassen, dass man ins Halbfinale einziehen möchte. Zu Beginn des Spiels ging es dann auch an wie aus Eimern zu regnen und wir hatten bestes Fritz Walter Wetter in Studernheim wo Arabia ihre Heimspiele bestreitet. So legte man auch los, bereits in der ersten Minute erspielten sich unsere Jungs eine 100 % Torchance. Einen schönen Spielzug von Schmitt über König und der legte in der Box quer auf Otto-Silar, der aus kurzer Entfernung aber nur die Latte traf. In der 5. Minute machte es Baghlani dann besser, wieder eine schöne Kombination im Mittelfeld und eine Flanke von Otto-Silar, die erst per Kopf geklärt wurde, jedoch der zweite Ball von Baghlani rechts unten versenkt wurde. Die Mannschaft machte weiter und spielte nach vorne und keine zehn Minuten später klingelte es wieder, eine schöne Ecke von Schmitt landete auf dem Kopf von unserm Mr. Pokal (André Gürkan). Der zum 0:2 einköpfte. Danach hat die Mannschaft aufgehört mit dem Fußball spielen und die Gastgeber ins Spiel kommen lassen. Diese machten das sehr gut und es war ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gastgeber spielten gut bis in die Box, dort war jedoch immer Schluss. Unsere Mannschaft kam zu einigen guten Konter Chancen, die aber meist nicht gut ausgespielt wurden. So ging es mit der 0:2 Führung in die Halbzeit. Nach der Halbzeit übernahmen die Gastgeber die Kontrolle und waren spielerisch die aktivere Mannschaft. „Wir bekamen in der Phase nur noch sehr schlecht Druck auf den Ball, das haben wir nicht gut gemacht. Ich sagte zu den Jungs, dass die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte schwer werden würden und so kam es auch“, so Lochbrunner. Zwar waren die Gastgeber die dominantere Mannschaft, aber ohne sich hier eine echte Torchance zu erspielen. Meist war bei unserer Abwehr Schluss, die heute das Spiel zu null spielen wollte, das merkte man ihnen an. Kurz vor Schluss war es wieder ein Standard, der den Schluss punkt setzen sollte. Wieder war es Schmitt auf Gürkan, der diesmal mit dem Fuß nur noch einschieben musste. Am Ende des Tages zählt nur, das man das Halbfinale erreicht hat, alles andere ist nebensächlich. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Bonakdar - Gürkan, Atar (45. Kazdal), Otto-Silar, Kurti - Schmitt, Isci (60. Altas), Baghlani, Fischer (80. Walther) - König (70. Fentz) Fazit nach dem Spiel von unserem Trainer: - Die Mannschaft hat das heute gut gemacht. Klar, es war nicht das Torfestival, das einige sich vllt. vorgestellt haben, aber das war uns klar! Der FC Arabia ist keine C-Klasse Mannschaft, das wussten wir und so habe ich auch die Mannschaft die ganze Woche über auf das Spiel geimpft. Es soll keiner denken wir machen das im Vorbeilaufen. Ich bin zufrieden mit der Leistung der Jungs, wir wollten weiter kommen und das haben sie geschafft. Es war ein toller Pokal Abend, auch hier ein Dank an Wissam und seine Mannschaft, die über das gesamte Spiel ein würdiger und fairer Gegner waren. Jetzt heißt es ein wenig genießen und auf den Ligaalltag vorbereiten. #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Fri, 22 Oct 2021)
#News beim SVS# ⚽️Spielbericht zum 8. Spieltag⚽️ #Sieg, endlich wieder einen Sieg# Verdient gewonnen# Die Mannschaft hat sich endlich belohnt# 4:2 Sieg gegen die Croaten# Herren A-Klasse Rhein-Pfalz Gruppe 1: SV Schauernheim – Croatia Ludwigshafen, 4:2 (1:0), Dannstadt-Schauernheim Mit einer 2:4-Niederlage im Gepäck ging es für die Croatia Ludwigshafen vom Auswärtsmatch bei SV Schauernheim in Richtung Heimat. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SV Schauernheim wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel war mit einer herben 1:5-Abreibung aus Sicht der Croatia Ludwigshafen zu Ende gegangen. Nach nur 21 Minuten verließ Mladen Pranjic von Gast das Feld, Ante Ercesovac kam in die Partie. Victor Cosmin Ciurea versenkte vor 60 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für den SV Schauernheim. Die Pausenführung der Heimmannschaft fiel knapp aus. Aminullah Baghlani beförderte das Leder zum 2:0 der Mannschaft von Manuel Lochbrunner über die Linie (47.). Ciurea überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für den SV Schauernheim (65.). Das 1:3 der Croatia Ludwigshafen bejubelte Adrian Markotic (70.). Goran Badalic war es, der in der 76. Minute das Spielgerät im Gehäuse des SV Schauernheim unterbrachte. Luca Julian Fischer erhöhte für den SV Schauernheim auf 4:2 (80.). In den 90 Minuten war der SV Schauernheim im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als die Croatia Ludwigshafen und fuhr somit einen 4:2-Sieg ein. Der SV Schauernheim klettert nach diesem Spiel auf den zweiten Tabellenplatz. Die Offensive des SV Schauernheim in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die Croatia Ludwigshafen war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 22-mal schlugen die Angreifer des SV Schauernheim in dieser Spielzeit zu. Der SV Schauernheim verbuchte insgesamt vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der SV Schauernheim auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Die Abwehrprobleme der Croatia Ludwigshafen bleiben akut, sodass die Elf von Trainer Zdravko Barisic weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. In dieser Saison sammelte die Croatia Ludwigshafen bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen. Die Croatia Ludwigshafen baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Jost - Gürkan, Kazdal(85. Isci), Olgun, Otto-Silar (70. Fischer), Altas - Schmitt (90. Schäck), Baghlani, Kurti, Zengin - König Fazit nach dem Spiel von unserem Trainer: - Heute haben wir das Spielglück auf unserer Seite gehabt. In den letzten Wochen haben wir unsere Chancen nicht verwertet und hinten hat es gleich geklingelt. Die Gäste hätten gut mit 2:0 führen können in der ersten Halbzeit. Mit dem 1:0 und dem 2:0 direkt nach Wiederanpfiff hatten wir das Spiel unter Kontrolle. Victor belohnte sich mit dem 3:0 für seine gute Leistung. Dass wir den Gegner aber in diese Partie zurückkommen lassen ist mir unbegreiflich und ist auch völlig indiskutabel. Am Ende jedoch freuen wir uns einfach über den wichtigen Sieg! #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Fri, 22 Oct 2021)
#News beim SVS# ⚽️Spielbericht zum 6. Spieltag⚽️ #Unentschieden gegen Friesenheim# verschossene Elfmeter# Zu viele Chancen liegen lassen# Am Ende bestraft worden# Herren A-Klasse Rhein-Pfalz Gruppe 1: SV Schauernheim – VfR Friesenheim, 2:2 (1:0) Im Spiel SV Schauernheim gegen den VfR Friesenheim trennten sich die Gegner mit einem 2:2-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Dominik Schmitt besorgte vor 100 Zuschauern das 1:0 für den SV Schauernheim. Nach nur 22 Minuten verließ Gentrit Nimanaj von VfR Friesenheim das Feld, Vlodrop Torsten Van kam in die Partie. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung des SV Schauernheim bestehen. In der 51. Minute erzielte Dario Morys das 1:1 für den VfR Friesenheim. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Victor Cosmin Ciurea sorgen, dem Manuel Lochbrunner das Vertrauen schenkte (65.). Victor Cosmin Ciurea verwandelte in der 76. Minute einen Elfmeter und brachte dem SV Schauernheim die 2:1-Führung. Arigon Zejnullahi machte dem Gastgeber kurz vor Ultimo noch einen Strich durch die Rechnung, als er den späten Ausgleich sicherstellte. Letztlich trennten sich der SV Schauernheim und der VfR Friesenheim remis. Bei SV Schauernheim präsentierte sich die Abwehr angesichts 14 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (18). Das Unentschieden wirkte sich auf die Tabellenplatzierung des SV Schauernheim aus, sodass man nun auf dem dritten Platz steht. Der SV Schauernheim verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Der SV Schauernheim wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Nach sechs absolvierten Begegnungen nimmt der VfR Friesenheim den zweiten Platz in der Tabelle ein. Nur einmal gab sich der Gast bisher geschlagen. Die Mannschaft von Trainer Andre Werz blieb auch im fünften Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von vier Siegen nicht aus. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Bonakdar - Gürkan, Altas, Marques (30. Otto-Silar), Mündörfer (15. Tazeoglu) - Schmitt (70. Schäck), Baghlani, Kurti, Zengin, Ildiz - Isci (60. König) #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Fri, 22 Oct 2021)
#News beim SVS# ⚽️Spielbericht zum 5. Spieltag⚽️ #dritte Niederlage in Folge# individuelle Fehler verhelfen Edigheim zum Sieg# Rückstand gedreht# am Ende selbst geschlagen# Herren A-Klasse Rhein-Pfalz Gruppe 1: SG Edigheim – SV Schauernheim, 4:2 (1:0), Ludwigshafen am Rhein Das Auswärtsspiel brachte für den SV Schauernheim keinen einzigen Punkt – der SG Edigheim gewann die Partie mit 4:2. Auf dem Papier ging der SG Edigheim als Favorit ins Spiel gegen den SV Schauernheim – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Für Manuel Lochbrunner war der Einsatz nach elf Minuten vorbei. Für ihn wurde Metin Tazeoglu eingewechselt. 110 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SG Edigheim schlägt – bejubelten in der 27. Minute den Treffer von David Silva Goncalves zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Spitzenreiter, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In Durchgang zwei lief Florim Kurti anstelle von Dominik Schmitt für den SV Schauernheim auf. In der 46. Minute brachte Aminullah Baghlani den Ball im Netz des SG Edigheim unter. Victor Cosmin Ciurea verwandelte in der 59. Minute einen Elfmeter und brachte dem SV Schauernheim die 2:1-Führung. Antonio Specchio schockte die Mannschaft von Trainer Manuel Lochbrunner und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den SG Edigheim (67./75.). Qendrim Binakaj stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 4:2 für den SG Edigheim her (87.). Am Ende stand das Team von Trainer Traspadano Saito als Sieger da und behielt mit dem 4:2 die drei Punkte verdient zu Hause. Der SG Edigheim setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon fünf Siege auf dem Konto. Bei SV Schauernheim präsentierte sich die Abwehr angesichts zwölf Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (16). Trotz der Schlappe behalten die Gäste den vierten Tabellenplatz bei. Die Situation des SV Schauernheim ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen den SG Edigheim handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein. Nach dem SG Edigheim stellt der SV Schauernheim mit 16 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Causevic - Gürkan, Altas, Rocha-Regalo, Mündörfer - Schmitt (45.Kurti), Baghlani, Schäck, König (80. Isci), Ildiz - Lochbrunner (15. Tazeoglu) Kurzes Fazit vom Trainer nach der Partie: - Heute haben wir uns selbst geschlagen, das ist das Bitterste daran. Wir bekommen jeden Spieltag zu einfache Tore. Wieder müssen wir einem Rückstand hinterherlaufen und wieder nutzen wir unsere Chancen nicht. Das ist aktuell unsere größte Schwäche. Nach der Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft, wir drehten das Spiel zu unseren Gunsten und hatten die Chancen auf 1:3 zu erhöhen, aber was dann bei uns passiert, dafür habe ich keine Erklärung. Unsere defensiv Reihe spielt unnötige Fehlpässe und geht völlig unnötig in der Box in den Zweikampf. Wir haben jetzt in zwei Spielen gegen Mannschaften aus den oberen Regionen der Tabelle keinen Punkt geholt. Das ist einfach nur bitter. #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Photos from SV Schauernheim 1898's post (Fri, 22 Oct 2021)
#News beim SVS# ⚽️Spielbericht zum 5. Spieltag⚽️ #zweite Niederlage in Frankenthal# 60 Minuten gut spielen reicht nicht# Wer vorne nicht trifft bekommt sie hinten# Herren A-Klasse Rhein-Pfalz Gruppe 1: DJK SW Frankenthal – SV Schauernheim, 4:0 (1:0), Frankenthal (Pfalz) Mit einer 0:4-Niederlage im Gepäck ging es für den SV Schauernheim vom Auswärtsmatch bei der DJK SW Frankenthal in Richtung Heimat. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch die DJK SW Frankenthal wusste zu überraschen. Maximilian Josef Haltenberger brachte den Gastgeber in der 23. Spielminute in Führung. Die Pausenführung der Mannschaft von Trainer Tim Graf fiel knapp aus. In Durchgang zwei lief Matthias Alex Just anstelle von Polat Yürekli für die DJK SW Frankenthal auf. Haltenberger beseitigte mit seinen Toren (77./78.) die letzten Zweifel am Sieg der DJK SW Frankenthal. Pascal Wilson Rother war vor 40 Zuschauern an diesem Tag nicht unbedingt mit Fortuna im Bunde: Er überwand seinen eigenen Torhüter unglücklich zum 0:4 (86.). Am Ende kam die DJK SW Frankenthal gegen den SV Schauernheim zu einem verdienten Sieg. Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der die DJK SW Frankenthal auf den dritten Rang kletterte. Der Angriff der DJK SW Frankenthal wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 15-mal zu. Der SV Schauernheim hat neun Zähler auf dem Konto und steht auf Rang vier. Die Situation bei Gast bleibt angespannt. Gegen die DJK SW Frankenthal kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Die Mannschaft möchte sich auf diesem Weg bei ihrem Anhang für die tolle Unterstützung bedanken 🙏⚽️🔵⚪️ So spielten wir: Jost - Olgun, Gürkan, Mündörfer, Altas (75. Walther) - Zengin (80. Baylan), Tazeoglu (80. Rother), Schäck (60. Lochbrunner), Schmitt, Baghlani - König Kurzes Fazit vom Trainer nach der Partie: - Wir haben heute zu viele Fehler im letzten Drittel gemacht. Wir haben in den ersten 60. Minuten genau zwei Bälle auf unser Tor bekommen, und es steht 1:0. Wir haben im Vergleich 5-6 gute Möglichkeiten und Überzahl Situationen, aber es springt nichts Zählbares heraus. Diese Niederlage war völlig überflüssig, aber am Ende gerechtfertigt #EinDorfeinTeameinZiel#🔵⚪️⚽️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen


***IGS Mutterstadt und SV Schauernheim 1898: gemeinsam am Ball***

Seit diesem Schuljahr 2019/20 sind die IGS Mutterstadt und der SV Schauernheim 1898 offiziell vom DFB anerkannte Kooperationspartner. Mit der Initiative „Doppelpass 2020“ und unter dem Motto „Schule und Verein: gemeinsam am Ball“ unterstützt der Deutsche Fußball Bund (DFB) Schulen und Vereine, die gemeinsam den Fußball-Sport an Schulen fördern.

Die Kooperation wird hauptsächlich durch Thorsten Maischein gestaltet, er ist sowohl Jugendtrainer beim SV Schauernheim als auch Leiter der Fußball-AG unserer Schule. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei ihm für die Leitung und tolle Gestaltung der Fußball-AG bedanken. Ein weiterer Dank gilt dem Vorsitzenden des SV Schauernheim, Dennis Weigel, für die schnelle Bereitschaft zur Umsetzung der Kooperation. Wer gerne aktiv im Verein Fußball spielen möchte, kann gerne mal beim SV Schauernheim vorbei schauen, denn hier wird großer Wert auf die Jugendarbeit gelegt. So nimmt der Verein mit sämtlichen Jugendmannschaften am aktiven Spielbetrieb teil.

Für unsere Schülerinnen und Schüler ist es eine tolle Chance die beliebte Sportart Fußball unter qualifizierter Leitung zu erleben. Neben der einen oder anderen technischen oder taktischen Übung stehen natürlich das Spielen und der Spaß im Vordergrund. An der AG können Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse teilnehmen. Wer noch Interesse hat, ist herzlich eingeladen sich noch für die AG anzumelden. Egal ob Vereinsspieler*innen, Freizeitkicker*innen oder auch Anfänger*innen, es ist jeder herzlich willkommen.

#SVS

——————————————

🔵 Besucht uns auch bei Instagram unter https://www.instagram.com/sv1898schauernheim/?hl=de
🔵 Besucht uns auch auf unserer Homepage: https://www.svschauernheim.de/
🔵 Besucht unseren Fanshop: www.ah-store.de/sv-schauernheim
🔵 Besucht auch unseren Vereinskanal: https://www.yousport.tv/s/team/58288



SV Schauernheim on Facebook

***Zugänge und Abgänge auf einen Blick*** Zugänge: **Die Zugänge werden wir euch in den nächsten Tagen noch einmal einzeln vors... (Sat, 30 May 2020)
***Zugänge und Abgänge auf einen Blick*** Zugänge: **Die Zugänge werden wir euch in den nächsten Tagen noch einmal einzeln vorstellen** Maurice Mündörfer ( SV Südwest Ludwigshafen) Mehmet Ildiz ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Nick Schrör ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Sven Otto Silar ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) Florim Kurti ( DJK Schwarz Weiß Frankenthal) André Gürkan ( Concordia Ludwigshafen) Bogdan Gulea ( Badenia Hirschacker) Abgänge: Milosz Wojtas ( FG Mutterstadt) Christian Perreira ( FG Mutterstadt) Tobias Thomas ( ESV Ludwigshafen ) Dennis Nowak ( ESV Ludwigshafen ) Jonas Schneider ( ESV Ludwigshafen ) Batuhan Topal ( SV Ruchheim ) (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

***Ich habe ein kurzes Interview mit unserem neuen Co-Trainer (Sascha Debus) der 1.Mannschaft geführt*** Short Facts: Name: Sa... (Thu, 28 May 2020)
***Ich habe ein kurzes Interview mit unserem neuen Co-Trainer (Sascha Debus) der 1.Mannschaft geführt*** Short Facts: Name: Sascha Debus Spitzname: DADA Stationen als Trainer: VfR Frankenthal, DJK SW Frankenthal Interview: Frage 1: Hallo Sascha, wie kam es, dass Du Dich dem SV Schauernheim angeschlossen hast? Ich habe mich für den SV Schauernheim entschieden, weil meiner Meinung nach vom Sportlichen alles passt. Außerdem die neue Herausforderung, der Tapetenwechsel und weil Manu natürlich nicht locker gelassen hat. Ich habe lange überlegt und bin dann zu dem Entschluss gekommen das ich nichts falsch machen kann mit einem Wechsel zum SVS. Frage 2: Was ist dir als Trainer wichtig und wie bringst du dich ein? Als Trainer ist mir Erfolg, Disziplin und Spaß am Fußball zu haben wichtig, ich habe immer ein enges Verhältnis zu den Spielern und gebe 100% für den Verein. Der Spaß sollte im Vordergrund stehen dann kommt der Erfolg von allein. Frage 3: Du kennst Manuel schon länger, freust Du dich auf die Zusammenarbeit ? Wie schaut diese Zusammenarbeit mit ihm aus? Ich denke die Zusammenarbeit mit Manu wird sehr gut klappen, da wir offen über alles reden können, oft die gleiche Meinung haben, alt genug und lange genug im Fußballgeschäft unterwegs sind. So sollte es meiner Meinung nach auch sein. Als Trainer muss man die Spieler kennen lernen, da jeder andere Charakterzüge hat und man sollte offen über alles quatschen können. Frage 4: Wie verbringst Du deine Zeit wenn du nicht gerade auf dem Fußballplatz stehst ? Wenn ich mal nicht auf dem Fußballplatz stehe, dreht sich bei mir alles um meine Familie, ich reise sehr gerne und unsere einjährige Bullmastiff Dame bringt sehr viel Spaß in unser Leben. (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Hallo Zusammen, Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Webmaster / Social Media Beauftragten. Da uns die Aussendarste... (Tue, 19 May 2020)
Hallo Zusammen, Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Webmaster / Social Media Beauftragten. Da uns die Aussendarstellung und die stets aktuelle Versorgung mit Informationen zu aktuellen Themen rund um den SVS ein großes Anliegen ist, brauchen wir in diesem Bereich dringend ehrenamtliche Unterstützung. Derzeit pflegt unser 1. Vorsitzender die sozialen Netzwerke so gut es ihm zeitlich möglich ist, dies soll und kann allerdings keine Dauerlösung sein.🔝 Du kennst Dich im Bereich der sozialen Medien und von Webseiten gut aus ? Hast Lust Dich bei uns einzubringen und rund um den SVS jede Menge Spaß zu haben ? Dann melde Dich bei uns 😊👍 Das Amt ist aus unserer Sicht eines der wichtigsten im Verein, denn die Digitalisierung macht auch im Amateursport kein halt. 👨🏻‍💻 Wie beschrieben, sofern Du Lust hast uns in diesem Bereich zu unterstützen dann melde Dich gerne bei uns, die Details besprechen wir dann gemeinsam. 🆕🔜 Auf geht‘s 🔵⚪️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Wir möchten Euch an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Dinge beim SVS informieren. In... (Tue, 19 May 2020)
Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Wir möchten Euch an dieser Stelle über den aktuellen Stand der Dinge beim SVS informieren. In diesen ungewöhnlichen und noch nie da gewesenen Zeiten ist es gerade für uns als kleiner Sportverein nicht einfach, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wann wie und in welcher Form wir Euch wieder Sport im Verein anbieten können. Derzeit ist es so, dass wir aufgrund der unklaren Situationen und der nicht genau definierten erforderlichen Hygieneauflagen noch nicht absehen können wann und wie es wieder weitergehen kann. Eines ist uns allerdings jetzt schon klar: Als kleiner Verein vom Dorf, mit wenigen engagierten ehrenamtlichen Helfern, wird es ein absoluter Kraftakt für uns zum Vereinssport zurück zu finden. Wir stehen im engen internen Austausch und geben alles dafür, Euch schnellstmöglich wieder Angebote machen zu können. Sollte sich an der derzeitigen Situation etwas ändern informieren wir Euch selbstverständlich umgehend. Bis bald ! Euer SVS 🔵⚪️ (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Der SV Schauernheim wünscht allen Müttern einen wunderschönen Muttertag ! Sehr viele Mütter, ... (Sun, 10 May 2020)
Liebe Mitglieder, Liebe Freunde, Der SV Schauernheim wünscht allen Müttern einen wunderschönen Muttertag ! Sehr viele Mütter, gerade diejenigen von unseren Kindern und Jugendlichen Mitgliedern engagieren sich im hohen Maße für Ihre Kids und somit für unseren Verein. Ob Kuchen backen, Fahrdienste oder als Helfer, immer wenn nötig seid ihr zur Stelle. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Euch bedanken ! Habt einen schönen Tag und lasst Euch feiern 😊🎉 Bis bald, Euer SVS ⚪️🔵 (Feed generated with FetchRSS)
>> mehr lesen

Kommentare: 8
  • #8

    g (Dienstag, 29 September 2020 14:23)

    b

  • #7

    Anton Vukusic (Donnerstag, 27 August 2020 22:13)

    Hallo, ich wollte Nachfragen bei wem ich mich für Freundschaftsspiele der C Jugend melden soll.Wir würden gerne ein C Jugend Freundschaftsspiel machen.

    Lg Croatia Ludwigshafen

  • #6

    Günter Rothenberger (Samstag, 14 März 2020 19:24)

    Hallo und guten Tag,

    ich wollte Kontakt über Facebook aufnehmen, hat aber nicht funktioniert, deshalb sende ich eine mail:

    Mein langjähriges Hobby ist eine Sammlung von Programmheften / Vereinszeitschriften mit dem Ziel von möglichst vielen Vereinen aus aller Welt eine Ausgabe in meine Sammlung zu erhalten. Das geht von der untersten deutschen Liga bis ins Ausland und rund um die Welt. Bis heute habe ich über 25.000 Vereine aus 163 Ländern erreicht. In "11 Freunde" wurde im Februar 2019 ein Bericht über meine Sammlung veröffentlicht.

    Gerne möchte ich meine Sammlung weiter ausbauen, mir fehlen noch viele Vereine.

    Deshalb diese Anfrage bzw. Bitte um Hilfe : können Sie mir bitte 1-2 Exemplare Ihres Stadionheftes bzw. der Vereinszeitung zusenden, alternativ gerne auch eine Ausgabe von einem Jubiläum ? Es kann auch gerne ein älteres Exemplar sein.

    Anfallende Kosten übernehme ich (zuverlässig) gerne, meine Adresse:

    Günter Rothenberger
    Postfach 1468
    76554 Gaggenau

    Für jede Hilfe und Unterstützung sage ich ein herzliches Dankeschön,

    mit sportlichen und freundlichen Grüßen,

    Günter Rothenberger

    PS: Sofern eine Ausgabe eines Nachbarvereines vorliegt - ich bin immer gerne ein dankbarer Abnehmer

  • #5

    Mader (Dienstag, 10 März 2020 16:52)

    Hallo, ich habe vergessen meine Jungs abzumelden. Würden sie mir das geld zurückerstatten? Wir leben seit Dezember in Wörth.


    Viele Grüße


    Stefanie Kuß

  • #4

    Eckes (Pressesprecher) (Dienstag, 26 Februar 2019 20:04)

    Hallo Herr Yetüt,

    wenden Sie sich bitte an Udo Weber (0176/62104116).

  • #3

    Levent Yetüt (Dienstag, 26 Februar 2019 19:05)

    Hallo ,
    Ich würde gerne meinen Sohn Ünal im Verein anmelden.Er hat 6 Jahre lang in Mutterstadt gespielt.Dann hat er aufgehört , da wir nach Dannstadt umgezogen sind.Er ist 2005er und er hat einen Freund in der C-Jugend.
    Ich würde mich freuen wenn sie sich schnellsmöglich melden könnten. Ich wünsche ihnen noch schöne Ferien.

  • #2

    Karl Bayer (Mittwoch, 02 Januar 2019 08:56)

    Ich finde diese Seite sehr gut. Macht weiter so.

  • #1

    Karl Bayer (Dienstag, 13 November 2018 22:58)

    Kopf hoch. Das bringt uns nicht aus der Spur

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.