Trainer E2-Jugend

 

 

 

 

 

 

 

Peter Maxein (0172/8867247)

Johannes Barra (0176/56564809)

Harry Härtel: unsre gute Seele!



SV Schauernheim

 

Trainingszeiten:    

 

Dienstag : 16:30-17:45 Uhr

Freitag: 16:00 - 17:30 Uhr

***Vorzeitiger Besuch des Christkinds bei unserer F1-Jugend bereits am 18.12.2018***


Beim gemeinsamen Abschlusstraining mit Geschwistern und Eltern sind über 40 Personen angetreten, um sich zum letzten Mal in diesem Jahr sportlich zu messen. Der Aufwärm-Part wurde dieses Mal etwas anders gestaltet. Mit einer super motivierten Aerobic Trainerin ging es bei spritziger Musik gleich richtig los. Spieler und Eltern waren alle gleichermaßen begeistert und haben mit viel Freude, Einsatz und Spaß mitgemacht. Nach für manchen anstrengenden 20 Minuten kam die erste Trinkpause mehr als gelegen und dennoch blieb genügend Kraft unserer Paola für das abwechslungsreiche Warmup mit viel Applaus ein riesen Dankeschön zu sagen.
Nun konnte der nächste Teil beginnen. Es wurden 4 Gruppen eingeteilt und jedes Team, gemischt aus Eltern, Spielern und Geschwistern, musste die verschiedenen Aufgaben so schnell wie möglich absolvieren. Zum Beispiel einen Tennisball auf einem Löffel über einen Hindernissparcour bewegen, mit einem Ball über dem Kopf, hinterm Rücken oder unterm Arm eine Slalomstrecke bewältigen und da wir ja Fußballer sind, sollte auch gedribbelt werden.


Beim Abschlussspiel mussten immer 2 Teammitglieder, Hand in Hand, einen Gegenstand an eine Wäscheleine transportieren und diesen dann mit Klammern aufhängen. Nachdem alles an der Leine hing. musste die Wäsche wegen Gewitter ganz schnell wieder abgehängt und ordentlich gebügelt und zusammengelegt an den vorgesehenen Ort gebracht werden. Spaß hats gemacht und es wurde viel gelacht und gekichert.
Nach einer kurzen Umbaupause kam das ersehnte Essen. Alle waren vom Training doch recht hungrig und durstig. Die Pizza und die Capri-Sun, das Wasser, der Schorle usw. schmeckten hervorragend.


Anschließend wurde es besinnlich. In der abgedunkelten Halle standen Bänke um eine Decke mit vielen Krabbelsäcken und Geschenken. Kerzen gaben ein heimeliges Licht. Es wurde still und der Trainer begann einen kurzen Rückblick auf die Vorrunde. Natürlich war dieses Zusammensitzen auch der perfekte Ort, Menschen einmal zu danken, die unsere F1 Jugend in vielfältiger Weise unterstützt haben und unterstützen.
Jetzt konnte die Bescherung beginnen. Als erstes durften sich unsere Jungs und das Trainerteam über Wollmützen freuen, damit keiner mehr frierend am Spielfeldrand stehen muss. Alle Teilnehmer der Feier durften sich anschließend eine Überraschung aus dem Krabbelsack ziehen und auch für die Trainer hatte die Elternschaft tolle Überraschungen vorbereitet, u.a. ein großes Foto mit Einzelbilder und den Unterschriften der Spieler.


Das Licht wurde nochmal angemacht und gleich konnte jeder erkennen weshalb. Unser Spieler Piero führte allen das neue, gesponsorte Trikot vor. Nachdem viele freudige Augen zu sehen und viel Beifall zu hören waren, konnte schließlich dann auch dem neuen Sponsor ein herzliches Dankeschön gesagt werden.
Dieses große Dankeschön ist bestimmt für Frau Elke Knapp von der Firma Augenoptik-Dannstadt Brillenmode & Kontaktlinsen in der Hauptstr.111 für die schöne vorweihnachtliche Überraschung und für die Unterstützung unserer Jugendarbeit.


Jetzt dachte jeder es ist mit dem offiziellen Teil vorbei. Aber es stand immer noch eine große Tasche auf der Decke. Eine namentlich nicht näher bekannte Fee hatte in diversen Nachtschichten für Trink-tassen mit handgemalten SVS-Wappen und Namen der einzelnen Spieler und des Trainergespanns gesorgt. Eine weitere schöne und dann für diesen Abend letzte Überraschung. Danke S.T.!!!


Ein schönes Fest war zu Ende und es bleibt nur allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019 zu wünschen.
Euer Betreuerteam

Freitag 18.05.2018 16:00 Uhr Sportplatz Schauernheim F2-Fussballjugend beim Warmmachen und es kommen 2 Frauen in grünen Shirts auf den Platz. Sie kommen nicht mit leeren Händen, sondern haben für die Spieler tolle Überraschungen dabei.

 

Zum einen eine mit Erste-Hilfe-Material und mit Eis Packs gefüllte Sanitätstasche, zum anderen einen Korb mit Trinkflaschen, damit die Flüssigkeitsversorgung unserer Jungs während den Spielen und Turnieren gewährleistet ist.

 

Frau M. Schlich und Frau M. Kevriakidou von den Schlich-Apotheken überbringen die Geschenke und wollen am liebsten gleich beim Training mitmachen.

 

Doch das haben wir dann erst mal sein lassen, weil unser Fotograph seine Bilder mit Mannschaft und Sponsoren schießen wollte.

 

Im Namen aller Spieler und Eltern bedanken wir uns ganz herzlich für die Unterstützung und die schöne Zusammenarbeit auch auf diesem Weg.

 

 

 

Pit Maxein & Johannes Barra

 

F2-Jugend

 

 

 

Sonntag 13.05.2018 Muttertag und für einige unserer Jungs der Tag am Jubiläumslauf unseres Sportvereins teilzunehmen. Großartiges Laufwetter, motivierte Kids und kräftig anfeuernde Eltern und Verwandte waren Grundlage für ein gutes Rennen.

 

 

Acht Spieler unserer F2 (von insgesamt 16 Startern U12) standen um 09:30 Uhr gespannt an der Startlinie und legten mit dem Startschuss grandios los. Alle legten sich auf dem Rundkurs mächtig ins Zeug.

 

 

Als erster bog unser Elias G. auf die Zielgerade ein und gewann das Rennen ganz souverän. Herzlichen Glückwunsch von uns Trainern hierfür.

 

Auch alle anderen Jungs unserer Mannschaft liefen ein beherztes Rennen.

 

 

Die Platzierungen der F2:

 

 

1.) Elias G.

 

5.) Sebastian R.

 

7.) Florian B.

 

10.) Jona St.

 

11.) Anwar H.

 

13.) Piero M.

 

14.) Sami H.

 

16.) Jean-Pierre T.

 

 

 

Ganz herzliche Glückwünsche für eure Leistung und vielen Dank, dass ihr mit dabei gewesen seid.

 

Wir sind sehr stolz auf Euch.

 

 

 

Euer Betreuerteam

 

Hannes&Pit

 

 

 

***Hier ein Bericht über unsere F2***

Vier ereignisreiche Tage liegen hinter unserer F2-Mannschaft:
Mi.30.05. Start ins Abenteuer Turnier beim SV Rust, Ankunft, Zeltaufbau, Anwerfen des Grills, Richten des Abendessens und das alles unter Zeitdruck, denn die ersten dicken Gewitterwolken ziehen sich zusammen und der erste leichte Regen beginnt. Unsre Jungs spielen Fußball!
Rechtzeitig zum Auflegen der Grillwürste und Steaks beginnt der Starkregen, aber alle machen das Beste aus der Situation und trotz Blitz und Donner oder gerade auch deswegen schmeckt das Essen vorzüglich. Kleinere Regenpausen werden von unseren Jungs sofort mit Fußball gefüllt.
Da auf der gesamten Zeltwiese ein reges Treiben herrscht ist an Schlafengehen nicht zu denken. So gegen halb waren dann wohl alle in Ihren Zelten.

Do. 31.05., 07:30 Uhr, Frühstück im Verpflegungszelt des SV Rust anschließend Körperkultur. Eintreffen der restlichen Spieler und Familien. Anwerfen des Grills damit alle gestärkt zum Turnier gehen können. Unsere Jungs spielen zwischenzeitlich immer wieder Fußball zum Warmmachen! Und das bei 30 Grad?!
14:30 Uhr endlich das erste Spiel und es läuft bei den Jungs trotz starker Hitze. Es läuft in der Vorrunde, es läuft in der Zwischenrunde, es läuft im Viertelfinale, im Halbfinale waren alle Körner rausgehauen und der spätere Turniersieger war ein Ticken besser. Wer dachte im Vorfeld an solch eine sensationelle Leistung, wir sind das jüngste Team von allen.
Das Spiel um Platz 3 ging unglücklich im Elfmeterschießen an unsere Gegner und die Enttäuschung war erstmal riesengroß. Je länger der Abend wurde, umso stolzer wurden unsere Jungs auf ihre erbrachten Leistungen und den erreichten 4. Platz von insgesamt 30 Mannschaften.

Fr. 01.06., 07:30 Uhr, wieder Frühstück nach wenig bis gar keinem Schlaf und der Erwartung heute ist Europa Park Besuch. Und es wird ein grandioser Tag mit den Jungs und den mitgefahrenen Familien. Eine tolle Gruppe sorgt für Wahnsinnsstimmung und die Jungs kommen aus dem Staunen und der Begeisterung für die vielen Fahrgeschäfte, egal ob Achterbahn, Wasserrutsche, fliegende Schiffe, Geisterbahnen etc., gar nicht mehr raus. Dauergrinsen ist angesagt.
Nach einem anstrengenden, aber glücklichen, Tag werden alle auf dem Zeltplatz mit lecker Gegrilltem erwartet. Einige müssen leider schon Richtung Heimat. Für die Dagebliebenen klingt der Abend gemütlich aus. Die Jungs, die alle müde und kaputt vom Parkbesuch waren, spielen mal wieder Fußball! Alles Gut!

Sa. 02.06. Noch vor dem Frühstück zusammen-, aufräumen, abbauen der Zelte und einpacken der Sachen in Anhänger und Autos. Heimfahrt mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck.
Für den ein oder anderen unserer Jungs werden die Tage bestimmt unvergesslich bleiben und bei den Erwachsenen bestimmt auch.

Vielen Dank bei allen die zu dem besonderen Gelingen dieser Tage beigetragen haben.

Wir freuen uns schon auf mehr!

Pit Maxein & Johannes Barra
F2-Jugend

#einTeameinTraumeinZiel

SVS

***Die F2-Jugend verabschiedet sich in die Sommerpause***

Bei gutem Fußballwetter spielte unsere F2 am 17.06. ihr letztes Turnier beim SV Olympia Rheinzabern.
Es waren schöne und spannende Spiele und bei 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden
merkt man, wie ausgeglichen das Turnier besetzt war.
Noch vor der Siegerehrung wurden unsere Jungs mit Saison-Abschluss-Shirts überrascht. Diese wurden dann auch gleich übergezogen, um damit zur Siegerehrung zu gehen und einen schönen Pokal zu erhalten. Es war eine starke erste F-Jugendsaison, die unsere Jungs gespielt haben.
Genießt nun eure Ferien, erholt euch und kommt gesund zum Trainingsbeginn am 24.07.2018 zurück.

Wir freuen uns
Euer Betreuerteam
Hannes&Pit

#eimTeameinTraumeinZiel

SVS

***Saisonabschluss der F2-Jugend***

 

Saisonabschlusstraining und Feier 22.06.18


Es ist mittlerweile schon gute Tradition – das letzte Training der Saison gehört den Spielern, ihren Eltern und Geschwistern. So auch gestern!
Über 35 Personen betraten gutgelaunt, top motiviert und voller Tatendrang um 16:00 Uhr den toll vorbereiteten Rasen des SV Schauernheim. Nach einem Warmmachspielchen groß gegen nicht ganz so groß, teilte man sich in 3 Gruppen. Ein vorbereiteter Parcours war zu durchlaufen und ob mit Ball oder ohne Ball, man konnte die Anspannung und den Ehrgeiz der einzelnen Teams spüren. Jeder gab sein Bestes und mancher Elternteil zog den Hut, vor den Leistungen ihrer Sprösslinge, den diese bei jedem Training so abrufen. Alle Übungen waren nämlich Teile aus Trainingseinheiten der F2.
Nach einem Abschlussspiel und dem „Ritual“, war eine kleine Pause, bevor es dann „offiziell“ mit dem Saisonrückblick 2017/18 und den Ehrungen rund um die Feuertonne weiter ging. Erst waren all unsere Sponsoren und Unterstützer dran, die jeweils mit einem Mannschaftsbild als Dankeschön geehrt wurden. Dann all die Helfer, wie z.B. Carla Columna alias Dani (Spielbericherstattung), unsere Küchenfee Paola, Harry (die rechte Hand von Hannes und mir im Trainings- und Spielbetrieb), Nils unser Fotograph und Akl, die helfende Hand in allen Bereichen, ohne SIE, würde so eine Gruppe nicht funktionieren.
Letztlich begann dann der gemütliche Teil des Abends, mit leckeren Salaten, Grillwurst, Steaks, gegrilltem Schafskäse und gegrilltem Gemüse.
Bei Musik und vielen Gesprächen verging die Zeit wie im Flug.
Es hat Spaß gemacht!


Allen eine schöne Ferienzeit


Das Betreuerteam der F2
Hannes&Pit

 

Kommentare: 4
  • #4

    Eckes (Pressesprecher) (Dienstag, 26 Februar 2019 20:04)

    Hallo Herr Yetüt,

    wenden Sie sich bitte an Udo Weber (0176/62104116).

  • #3

    Levent Yetüt (Dienstag, 26 Februar 2019 19:05)

    Hallo ,
    Ich würde gerne meinen Sohn Ünal im Verein anmelden.Er hat 6 Jahre lang in Mutterstadt gespielt.Dann hat er aufgehört , da wir nach Dannstadt umgezogen sind.Er ist 2005er und er hat einen Freund in der C-Jugend.
    Ich würde mich freuen wenn sie sich schnellsmöglich melden könnten. Ich wünsche ihnen noch schöne Ferien.

  • #2

    Karl Bayer (Mittwoch, 02 Januar 2019 08:56)

    Ich finde diese Seite sehr gut. Macht weiter so.

  • #1

    Karl Bayer (Dienstag, 13 November 2018 22:58)

    Kopf hoch. Das bringt uns nicht aus der Spur